Schwarzwurzel-Erdäpfel-Auflauf

Ein flottes Rezept!

Die Schwarzwurzel ist mehr als nur eine Wurzel, die neben Sellerie und Petersilie in der Suppe landet. Außerdem hat sie fast das ganze Jahr Saison!
Neben den Klassikern wie Suppen und Salaten, kann man die Schwarzwurzel auch als „Kartoffelersatz“ bei Püree oder eben für einen Auflauf benutzen. Ihr eigener Geschmack gibt der ganzen Sache eine wunderbar pikante und raffinierte Note.
Schauen wir uns das Rezept an:



Zutaten:
¾ kg Schwarzwurzeln
¼ kg Kartoffeln
¼ kg Speck (am besten geräucherten Bauchspeck)
3 Eier
¼ l Schlagobers
¼ kg Käse zum Überbacken. Wir empfehlen Gouda, Edamer oder Ementaler
Salz, Pfeffer
4 EL Schnittlauch (frisch und kleingehackt zum Anrichten)



Zubereitung:
Die Schwarzwurzeln ca. 5 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Danach herausnehmen und auskühlen lassen. In der Zeit die (rohen) Kartoffeln schälen.
Die Schwarzwurzeln ebenfalls schälen und gemeinsam mit den rohen Kartoffeln in kleine Würfel (mit ca. 1 cm Seitenlänge) schneiden. Den Speck ebenfalls in (erheblich kleinere, ca. 0,5 cm Seitenlänge) Würfel schneiden. Schwarzwurzel-, Erdäpfel- und Speckwürfel auf durchmischen und in eine feuerfeste Form geben.
Eier und Schlagobers verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, und regelmäßig über die Schwarzwurzel-, Kartoffel- und Speckwürfel gießen.
Das Ganze mit dem Käse bedecken. Ob man den Käse in Scheiben oder als geriebenen Käse darüber gibt, bleibt dem jeweiligen Gusto überlassen.
Nun die feuerfeste Form samt Inhalt in das Backrohr und bei 180° etwa 30 Minuten backen. Wer es etwas knuspriger will, sollte in den letzten 5 Minuten die Temperatur auf 220° erhöhen und mit Oberhitze fertig garen.
Jede Portion mit einem EL Schnittlauch bestreuen und schon sind wir fertig!



Mahlzeit!
Einen Guten!

Nachkochen und Anregungen sind, wie immer, erwünscht!


Bilder:
Vorschau- / Titelbild © wikimedia / MOs810 / cc by-sa 4.0
Fertiger Auflauf © wikimedia / Glane23 / cc by-sa 3.0
Speckwürfel © flickr.com / JaBB / cc by-nc-nd 2.0
geschälte Schwarzwurzeln © flickr.com / Steffen Zahn / cc by 2.0

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.