Überbackener Gemüseauflauf

Wenn es kälter wird, hat man gerne auch einmal etwas Deftigeres auf dem Tisch. Aber es muß nicht immer ein halber gebratener Ochse sein, unter dem sich der Tisch verbiegt. Ein zünftiger Auflauf mit all dem Gemüse, das uns frisch zur Auswahl steht, erfüllt beinahe den gleichen Zweck.
Viel Spaß beim Nachkochen!



Zutaten:
750 g Mischgemüse (Entweder aus dem TK-Fach oder frisches Gemüse eigener Wahl)
50 g Butter
100 g Mehl
150 g Selchspeck (in Würfel geschnitten)
½ l Rindsuppe
4 Eier
Salz, Pfeffer
100 g geriebenen Käse (Emmentaler, Gouda, oder ähnlichen Käse zum Überbacken)



Zubereitung:
Das Gemüse im Bedarfsfall in 1 cm große Würfel schneiden und mit ca. 1/8 l der Rindsuppe garen.
Eier trennen und aus den Eiklar Schnee schlagen. Aus Dottern, Butter, Mehl und der restlichen Rindsuppe einen dünnen Teig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse und die Selchspeckwürfel einmengen, Den Schnee unterheben. In eine feuerfeste Form geben, mit dem Käse bestreuen und bei 200° ca. 45 min. fertig backen.
Fertig!


Guten Appetit!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.