Schweizer Wurstsalat

Wer im Sommer einerseits etwas kühles, gleichzeitig doch etwas deftiges und gehaltvolles essen will, kommt nicht um den Wurstsalat herum!
In vielen Varianten, schnell gemacht, ist er der Liebling der heimischen Sommerküche.
Unser Rezept zum Schweizer Wurstsalat ist natürlich nur eine Anregung. Statt der Knackwurst kann man auch Extrawurst, oder Pikantwurst nehmen, mehr oder weniger Käse, die Käsesorten variieren, … Eine Anregung.



Zutaten (für 4 Personen):
300 g Wurst (Knacker oder Lyoner, Extrawurst, Pikantwurst, …)
300 g Käse (bspw. Emmentaler, Edamer oder Gouda)
1 Zwiebel
5 Essiggurken
1 EL Petersilie (zum Bestreuen)
2 hart gekochte Eier
2 Tomaten
3 EL Essig
6 EL Öl
Salz
Pfeffer



Zubereitung:
Wurst und in Streifen schneiden. Zwiebel fein schneiden, die Essiggurken in Scheiben schneiden.
Aus Essig, Öl, Pfeffer und Salz eine Marinade rühren.
Die Knacker, den Käse, die Zwiebel und die Gurken mit der Marinade gut durchmischen.
Eventuell vor dem Servieren durchziehen lassen.
Die Eier und Tomaten in Scheiben oder Viertel schneiden und damit den Salat garnieren.

Mit der Petersilie bestreuen.

Fertig und Mahlzeit!

Dazu ein frisches Semmer, ein kühles Bier, einen reschen weißen G’spritzten oder einen frischen Hollersaft… Und die Welt ist in Ordnung!



Bilder:
Lyoner © wikimedia / Rolfw / cc by-sa 3.0

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.