20 Jahre „Lange Nacht der Museen“

700 Mal Kunst und Kultur in ganz Österreich!

Am 5. Oktober öffnen wieder in ganz Österreich rund 700 Museen, Galerien, Planetarien und andere Ausstellungen ihre Türen. Die „Lange Nacht der Museen“ bietet kulturinteressierten Nachtschwärmern heuer bereits zum 20. Mal die Gelegenheit abwechslungsreise Ausstellungen, spannende Events und interessante Sonderveranstaltungen zu besuchen.



VON 18.00 BIS 1.00 UHR können Besucher aus dem reichen Angebot ihre persönlichen Highlights wählen und alle teilnehmenden Häuser und Veranstaltungen mit nur einem Ticket besuchen. Neben kleinen, kuriosen und großen, renommierten Kulturinstitutionen nehmen heuer wieder viele neue Locations teil, die darauf warten, entdeckt zu werden.



Speziell für Kinder
Alle Museen, die ein spezielles Kinderprogramm anbieten, sind mit dem Hinweis „Kinderprogramm“ (in der Infobox „Kategorien“) gekennzeichnet. Im „Kinderpass“, der in jedem Booklet ist, wird jeder Museumsbesuch bestätigt. Ab dem dritten Besuch gibt es ein kleines Überraschungsgeschenk am „Treffpunkt Museum“. Wer nicht die Möglichkeit hat, zum Treffpunkt zu kommen, kann den abgestempelten Kinderpass auch einschicken.



NEU: Fotos teilen und damit Geschichte schreiben!
›› Das Haus der Geschichte Österreich ist 2019 zum ersten Mal bei der Langen Nacht der Museen dabei und das nicht nur am Wiener Heldenplatz, sondern auch online.
›› Auf bilder.hdgoe.at lädt das neue zeithistorische Museum dazu ein „Geschichte (mit)zuschreiben“ und präsentiert was Menschen aus ganz Österreich „Nachts im Museum“ erleben.
›› SO GEHT’S: Teilen Sie die Fotos Ihrer nächtlichen Museumserlebnisse und finden Sie Ihre Bilder zeitgleich auf zahlreichen Screens im Haus der Geschichte Österreich.



Wichtige Infos

›› TREFFPUNKT MUSEUM Sammelplatz für alle Besucher/innen ist der „Treffpunkt Museum“ (gibt es in allen Bundesländern). Hier nehmen auch die meisten Fuß- und Busrouten ihren Ausgang. Bei jedem „Treffpunkt Museum“ sind Tickets, Booklets mit umfangreichen Informationen zu den Programmangeboten und Infos zu den Fuß- und Busrouten der Langen Nacht erhältlich.

›› TICKETS Tickets und Booklets erhalten Besucher bei allen teilnehmenden Häusern sowie am Tag der Veranstaltung am „Treffpunkt Museum“. Die Tickets kosten regulär € 15,– und ermäßigt € 12,– (für Schülerinnen/Schüler, Studentinnen/ Studenten, Seniorinnen/Senioren, Menschen mit Behinderungen, Präsenzdiener und Ö1-ClubMitglieder). Regionale Tickets kosten € 6,– und berechtigen zum Eintritt der regionalen Museen. Freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahren. ›› Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums gibt es die Ermäßigung heuer für alle bis 20 Jahre (geboren nach dem 5. Oktober 1999).

›› BOOKLETS Die Booklets bieten detaillierte Hinweise und Programmbeschreibungen. Sie sind kostenfrei in allen teilnehmenden Kulturinstitutionen sowie beim „Treffpunkt Museum“ erhältlich und stehen auch im Internet zum Download zur Verfügung.

Bilder © ORF

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.