1. Almtaler Kabarettherbst

Klingende Namen garantieren Unterhaltung vom Feinsten

Erstmals geht heuer in Grünau im Almtal im Wirtshaus „d’Einkehr“ der „Almtaler Kabarett-Herbst“ über die Bühne. Die beiden Initiatoren Wolfgang Rohrauer (Geschäftsführer der Hochberghaus GmbH) und Tom Edtmeier (Inhaber der Almtal Salzkammergut Werbung) setzen dabei auf klingende Namen, regionale Durchstarter und lokale humoristische Vertreter. Auch die Gazette Oesterreich unterstützt den Kabarett-Herbst, bei dem in Zukunft auch heimische Nachwuchstalente auftreten sollen.



„DASS KABARETT nicht nur im städtischen Bereich bestens funktioniert, hat bereits letztes Jahr ein großartig besuchter Abend mit Österreichs Star-Kabarettistin Angelika Niedetzky, die auch 2019 wieder in Grünau im Almtal zu Gast sein wird, gezeigt“, erklärt Einkehr-Chef Wolfgang Rohrauer.
Österreichische Kabarettgrößen



Heuer gehen die Initiatoren einen bedeutenden Schritt weiter und heben mit dem „1. Almtaler Kabarett-Herbst“ eine neue Veranstaltungsreihe aus der Taufe. Ab dem 27. September 2019 geben an vier aufeinanderfolgenden Freitagen Michael Scheruga, Angelika Niedetzky, Hannes Prähauser und als Lokalkolorit der Theaterverein Almtal ihre jeweiligen Programme zum Besten.



Tom Edtmeier: „Unser Konzept ist darauf ausgerichtet, mit dem „Almtaler Kabarett-Herbst“ nicht nur arrivierte Künstler zu präsentieren, sondern in Zukunft eine öffentlichkeitswirksame Plattform für junge Durchstarter und talentierte Nachwuchskabarettisten zu schaffen.“
Moderate Preisgestaltung
Die beiden Veranstalter legen auch großen Wert auf eine ausgewogene Preisgestaltung bei den Tickets. So liegen die Kartenkosten für die ersten drei Veranstaltungen im Vorverkauf bei jeweils € 20,– (Abendkasse € 23,–). Als besonderes Zuckerl wird hier ein Kombiticket für diese drei Veranstaltungen € 50,– im Vorverkauf angeboten. Bei der Veranstaltung am 18. Oktober ersucht der Theaterverein Almtal um freiwillige Spenden (Reservierungen unter 0664 – 456 32 33 unbedingt notwendig).
Bei allen Veranstaltungen gilt freie Sitzplatzwahl.
„Ein besonderes Dankeschön gilt bereits im Vorfeld unseren Sponsoren und Unterstützern, ohne die eine derartige Veranstaltungsreihe mit einem so hochqualitativen Line-Up nicht zu realisieren wäre“, so Rohrauer und Edtmeier, die einem kabarettistisch heißen Herbst in Grünau im Almtal entgegenfiebern.

Die Termine:
Freitag, 27.09.2019 Michael Scheruga „Neben der Spur“
Freitag, 04.10.2019 Angelika Niedetzky „Pathos“
Freitag, 11.10.2019 Hannes Prähauser „Ge Leck“
Freitag, 18.10.2019 Theaterverein Almtal „Vorsicht Sketche“

›› Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Wirtshaus „d‘Einkehr“ in Grünau im Almtal
›› Tickets gibt es beim Tourismusverband und der Raiffeisenbank Grünau im Almtal, im Wirtshaus „d’Einkehr“ sowie unter 0664 – 456 32 33.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.