Jüdisches Museum Wien

Drei besondere Veranstaltungs-Leckerbissen des JMW haben wir im Monat Mai entdeckt und wollen sie Ihnen nicht vorenthalten:

Am Montag, 06. Mai, 14:00 – 16:00
Geschichte in Geschichten. Arik Brauer. Alle meine Künste

Malerei, Architektur, Musik, Tanz, Bildhauerei und Poesie sind nur ein Teil Arik Brauers Talente. Im Rahmen einer Kuratorinnen-Führung machen wird man zunächst mit Arik Brauer und seinen Künsten vertraut gemacht Im Anschluss werden die Vermittlungsprogramme vorgestellt, die gut unter dem Stichwort „alle meine Fächer“ zusammengefasst sind, denn es ist für alle etwas dabei …


Foto © Brigitte Luettge-Dauth

Die Ausstellung zu Arik Brauer läuft vom 03. April bis zum 20. Oktober.


Am Donnerstag, 09. Mai, 18:30
Revolution in Wien. Das Tagebuch eines jüdischen Journalisten über die Ereignisse 1848.




Hier schreibt ein jüdischer Journalist, hin und hergerissen zwischen „radikalen“ und „vernünftigen“ Positionen, detailreich, spannend und hochkomplex, über seine ganz private Befindlichkeit. Sein Hang zu feiner Ironie verlässt ihn auch nicht in den gefährlichsten Situationen. – Ein Patriot mit wachsend kränkelnder Kaisertreue, der als Benjamin Kewall identifiziert werden konnte. Er schrieb für mehrere namhafte Zeitungen und Journale, wie etwa die Allgemeine Österreichische Zeitung, Der Wanderer, Lloyd und die Constitutionelle Zeitung. Ab 1853 publizierte er auch mehrere Bücher, z.B. die Kampfschrift “Immer die Juden!“.

Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: +43 1 535 04 31-1510 oder E-Mail: events@jmw.at.

Einlass 18:15 Uhr
Eintritt frei

Am Muttertag, dem Sonntag, 12. Mai

Sonderführung durch die Dauerausstellung

Das JMW lädt Mütter und ihre Familien wieder zu einer ganz besonderen Führung durch die Dauerausstellung „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ ein. Der Schwerpunkt dieser Führung sind diesmal die Frauen. Welche Aufgaben Frauen in der religiösen Praxis haben und wie sich Feministisches äußern kann, erlebt man diesmal im Schaudepot.

Eintritt und Führung sind für Mütter kostenlos.

Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: +43 1 535 04 31-1537 u. -1538 oder E-Mail: tours@jmw.at.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.