Was tut sich in Tirol?

Veranstaltungstipps

Aus der Vielzahl der Events, die Tirol zu bieten hat, haben wir wieder drei besondere Schmankerl herausgesucht:

Imster Schemenlaufen
Das Imster Schemenlaufen, einer der prachtvollsten Fasnachtsumzüge im Alpenraum, ist 2020 nach drei Jahren Pause wieder da.
Am 9. Februar 2020 findet mit dem Imster Schemenlaufen einer der prächtigsten und spektakulärsten Fasnachtsumzüge des Alpenraumes statt. Traditionellerweise wird er nur alle vier Jahre abgehalten. Und so ist die Vorfreude bei den über 900 Imster Männern und Burschen groß, die an diesem jahrhundertealten Spektakel teilnehmen.
Die Fasnachtsfiguren mit aufwändigen Gewändern und Masken veranstalten ein buntes Treiben zum Amusement des Publikums. Die zentralen Gestalten des Imster Schemenlaufens sind Roller und Scheller: Der jugendliche Roller tänzelt während des „Gangls“ dem Scheller voraus. Die Ordnungsmasken Sackner, Spritzer und Kübelemajen ebnen den beiden Hauptmasken den Weg durch die Menschenmenge. Und auch die Hexen und die Bären treiben ihr Unwesen.



Ort und Termin: Zentrum Imst, 09.02.2020

Kontakt:
Imster Fasnacht, Streleweg 6, 6460 Imst
Telefon +43 664 60698 221
E-Mail office@fasnacht.at


Holiday on Ice – Innsbruck

Die bekannteste Eiskunstshow der Welt kommt nach Innsbruck und erzählt in ihrer aktuellen Produktion „Showtime“ ihre eigene jahrzehntealte Geschichte. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein Feuerwerk aus Akrobatik, Live-Musik, spektakulären Effekten und Emotionen.

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts begeistert „Holiday in Ice“ jedes Jahr ein Millionenpublikum. Im Februar 2020 können sich auch die Fans in Innsbruck von der imposanten Show überzeugen. In der Olympiahalle werden 40 Eiskunstläufer, Artisten und Musiker ihr Bestes geben und mit „Showtime“ die Geschichte der Show auf großer Eisfläche erzählen. Große Auftritte und eine Achterbahnfahrt der Gefühle sind garantiert – vor technisch und künstlerisch ausgefeilten Bühnenbildern und mit extravaganten Kostümen. Besonders beeindruckend sind Highlights wie Hologramm-Effekte, die Bungee-Eiskunstakrobatik und ein Zug, der mitten auf die Eisbühne fährt.



Veranstaltungsort: Olympiaworld, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck

Termine Olympiahalle Innsbruck:
Freitag, 14.02.2020 Premiere: 19.00 Uhr
Samstag, 15.02.2020 16.30 Uhr / 20.00 Uhr
Sonntag, 16.02.2020 13.00 Uhr / 16.30 Uhr

Tickets: Online und an allen oeticket Vorverkaufsstellen oder auch telefonisch im Ticketcenter Olympiahalle +43 (512) 341034.


Euroloppet-Ganghoferlauf & Skimarathon-EM 2020
Voraussichtlich mehr als 1.700 Teilnehmer bestreiten den 50. Ganghoferlauf durch das idyllische Leutaschtal in der Olympiaregion Seefeld. Zur Jubiläumsausgabe gesellt sich ein Top-Event dazu: die Skimarathon-Europameisterschaften 2020.
Der traditionelle Ganghoferlauf gilt als der Langlauf-Marathon Tirols schlechthin. Mit mehr als 1.700 Teilnehmern pro Jahr zählt er zu den Highlights des Volkslanglaufs. 2020 steht die 50. Ausgabe an. Zur Feier des Jubiläums können sich die Zuschauenden zusätzlich auf die Skimarathon-EM 2020 freuen, die am Sonntag, 1. März, auf der 42 Kilometer langen Skating-Distanz ausgetragen wird.
Beim Ganghoferlauf begeistert vor allem die herrliche Streckenführung durch das Leutaschtal Sportler/innen und Publikum. Vier verschiedene Disziplinen stehen auch beim 50. Ganghoferlauf zur Wahl: 20 bzw. 42 km Skating und 25 bzw. 50 km Klassisch. Auch die Kleinen dürfen am 29. Februar wieder beim Mini-Ganghoferlauf antreten – vom „Zwergerl“ bis zur Jugendklasse. Zwischen 3 und 17 Jahren sind alle Altersklassen vertreten. Sie kämpfen um die Stockerlplätze.



Veranstaltungsort: Leutschach

Termine: 29.02.2020 – 01.03.2020

Das Startgeld für den Ganghoferlauf beträgt bis 23.01.2020 für die jeweils längere Strecke 50 Euro, für die kürzere 40 Euro und für den Mini-Lauf 9 Euro. Zwischen 24.01. und 27.02. werden 60 bzw. 50 Euro fällig und für den Mini-Lauf 13 Euro. Alle Infos hier.






Bilder:
Hexentanz beim Imster Schemenlaufen © Imst Tourismus / Franz Oss
Holiday on Ice © Deen van Meer

Euroloppet Ganghoferlauf in Leutschach © Olympiaregion Seefeld / Stephan Elsler

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.