Die „Sonntagsfrage“

Wenn am Sonntag Wahl wäre…

Gazette Oesterreich startet mit einem neuen Wochenfixpunkt den Ausbau seiner politischen Berichterstattung. Über neun Monate Vorbereitung und einiges an Schweiß und Tränen waren nötig, um nun die erste von uns organisierte Umfrage* präsentieren zu können. Die „Sonntagsfrage“, also wem wahlberechtigte Österreicher am folgenden Sonntag ihre Stimme geben würden, wird zum Fixpunkt unseres Umfragebeitrags, den wir von nun an jede Woche am Freitag präsentieren werden. Heute – ausnahmsweise – noch an einem Samstag.
Wir werden so unseren Lesern einen einfachen und klaren Überblick über die politische Stimmungslage in Österreich bieten können.

Sobald die „Kinderkrankheiten“ in unserem Umfrageprogramm beseitigt sind, werden wir weitere Umfragen und ihre Ergebnisse zusätzlich präsentieren.

Die „Sonntagsfrage“ brachte folgendes Ergebnis:

ÖVP: 29,29%
SPÖ: 22,05%
FPÖ: 20,28%
Grüne: 6,89%
NEOS: 12,71%
Sonstige**: 8,77%
Wahlbeteiligung: 70,77%

* Onlineumfrage von 29.03.2021, 08:00 bis 02.04.2021, 08:00. Befragt wurden 2480 wahlberechtigte Bürger aus allen Bundesländern im Alter von 16 bis 87 Jahren. Mangels Vergleichswerte wird keine Schwankungsbreite geschätzt.
** Unter „Sonstige“ fallen Stimmen für bspw. die KPÖ, das THC oder andere Parteien, die nicht genügend Stimmen für den Einzug in den Nationalrat erhalten würden, sowie ungültige Stimmen (bspw. Mehrfachstimmen).

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.