Portrait einer Kleinunternehmerin mit Mut

In unserer Reihe von Gesprächen mit krisenfesten Jungunternehmern treffen wir heute die fesche Oberösterreicherin Lisa Hofer. Sie erzählt uns ein wenig über ihren Job, ihr Geschäft und ihre Inhalte.

Liebe Lisa Hofer, erzählen Sie einfach ein wenig von sich.
Mein Name ist Lisa und ich bin 23 Jahre alt und komme aus dem schönen Mühlviertel. 2017 habe ich die Ausbildung zur Visagistin und Makeup Artistin gemacht. Im September 2017 habe ich dann das Gewerbe dazu angemeldet und ich bin jeden Tag glücklich diesen Schritt gewagt zu haben. In meinem eigenen Studio in Unterweitersdorf, in der Nähe von Linz, können Sie mich jederzeit gerne besuchen.



Wie viel Wert legen Sie persönlich auf die Themen Makeup und Styling?
Auf Makeup und Styling lege ich persönlich einen sehr großen Wert. Es macht mir riesen Spaß mich selbst zu stylen und dazu das perfekt passende Makeup aufzutragen. Dennoch habe auch ich gerne einmal einen makeup-freien Tag, vor allem auch, um meiner Haut etwas Gutes zu tun. Außerdem soll sich keiner hinter einem Makeup verstecken, es soll die Schönheit lediglich hervorheben und unterstreichen.

Was macht für Sie richtiges Auftreten aus? Ist Makeup ein Muss?
Ein richtiges Auftreten muss für mich authentisch sein. Die Ausstrahlung von innen heraus ist es, was es ausmacht. Makeup ist dafür aber definitiv kein Muss aber es trägt natürlich zu unserem Wohlfühlfaktor bei und für spezielle Anlässe darf es natürlich auch einmal mehr sein.

Wie sind Sie zu Ihrem spannenden Beruf gekommen?
Alles rund um das Thema Beauty und Makeup begeisterte mich schon von Kind auf. Ich habe schon immer liebend gerne meine Familie und Freunde gestylt. Schließlich habe ich meine Leidenschaft auch zu meinem Beruf gemacht. Meine berufliche Laufbahn stand schon lange fest. Ich wollte immer schon im Gesundheitsbereich arbeiten und zum Ausgleich einen Beruf in der Beautybranche haben. Und genau dieses Ziel habe ich verwirklicht. Es ist für mich die perfekte Kombination.

Sie sind ja spezialisiert auf Brautstyling, welche Besonderheiten gibt es hier?
Es ist der wohl schönste Tag im Leben einer Frau und somit ist es eine ganz besondere Aufgabe. Ein Brautstyling zu übernehmen beinhaltet jedes Mal aufs Neue einzigartige Momente. Es ist viel mehr als „nur“ das Makeup zu machen. Die ersten Freudentränen fließen meistens bereits beim Styling und ich bin bei ganz emotionalen und wertvollen Momenten mit dabei. Außerdem ist es von ganz großer Bedeutung, dass das Styling trotz den vielen Küssen, Umarmungen und Freudentränen noch sitzt.



Worauf ist bei der Wahl der richtigen Stylistin zu achten?
Meiner Meinung nach ist es vor allem wichtig, dass die Sympathie stimmt. Bei der Auswahl ist es von Vorteil sich Fotos von Arbeiten, die die Stylistin gemacht hat anzusehen. Besonders auf Social Media können heutzutage viele Inspirationen geholt werden. So kann sich jeder einen Eindruck machen und anhand von seinen Vorstellungen und Wünschen entscheiden.

Was bieten Sie alles für Frauen vor dem großen Tag an?
Vor dem großen Tag vereinbare ich mit jeder Braut einen Probetermin. Schritt für Schritt erarbeiten wir gemeinsam das perfekte Styling. Es ist eine Kombination aus den individuellen Vorstellungen und Wünschen und meinen typgerechten Empfehlungen. Er findet in meinem Studio in angenehmer Atmosphäre und mit kleinen Beautytreatments statt. Lass Dich überraschen.

Wie sieht so eine Farbtypbestimmung und Gesichtsvermessung aus?
Nach einer gewissen Zeit entwickelt sich eine Routine und ich weiß auf Anhieb welche Farbtöne zu jedem Einzelnen passen. Es passiert einfach während dem Styling. Aber grundsätzlich richte ich mich nach den Augenfarben, Gesichtszügen und dem Hautton meiner Kunden. Ich bespreche meine Empfehlungen mit meinen Kunden und erarbeite dann so das passende Styling.

Begleiten Sie Ihre Kunden auch nach der Hochzeit weiterhin?
Wenn mich eine Braut auch nach der Hochzeit nochmal für ein Styling bucht dann ist das natürlich eine große Wertschätzung. Außerdem freut es mich immer besonders, wenn mir Bräute Fotos von der Hochzeit zusenden. Durch ein positives Feedback weiß ich, dass ich das Richtige mache und es motiviert mich immer wieder aufs Neue.

Gibt es einen persönlichen Geheimtipp für die Jahreszeit?
Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit leidet unsere Haut darunter und wir haben viele trockene Stellen. Daher mein Tipp: ein paar Tropfen Öl zur flüssigen Foundation geben und der ebenmäßige Teint ist gesichert.



Kontakt:
Lisa Hofer
Salzhüterweg 8
4210 Unterweitersdorf
+43 660 1234261
lisahofer.beyouty@gmail.com



Bilder:
Quelle: Lisa Hofer
Foto Braut © Tom Schuller Photography

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.