Überbackener Chicoreeauflauf

Kein bitterer Beigeschmack!

Chicoree ist neben diversen Rüben, Kartoffeln, Kohlgemüsen oder Petersiliewurzeln ein klassisches Gemüse der Saison.
Frei nach unserem Motto saisonal und regional präsentieren wir heute ein wunderbar einfaches, dafür aber umso köstlicheres Gericht.



Zutaten (4 Portionen):
8 kleine Chicoree
¼ l Milch
¼ l Schlagobers
250g geriebener Käse (zum Überbacken)
1 EL Butter
8 Scheiben Kochschinken (oder Beinschinken)
Salz und Pfeffer
2-3 EL frisch gehackter Schnittlauch



Zubereitung:
Die Chicoree 5 bis 7 Minuten in Salzwasser kochen. Anschliessend kurz in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit ein tiefes Backblech oder Kasserolle mit der Butter ausfetten.
Milch, Schlagobers, die Hälfte (125g) des geriebenen Käse eine Prise Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen.
Die gekochten Chicoree mit Schinken umwickeln und in die Kasserolle legen. Dort werden sie mit dem Milch-Obers-Käsegemisch übergossen. Den restlichen geriebenen Käse über die Schinkenchicoree streuen.

Das ganze bei 180° – 200° im Backrohr für 45 min fertig backen.

Raus aus dem Ofen, frisch gehackten Schnittlauch drüber! Mahlzeit!

So einfach, so schnell!










Bilder:
Käse © Marco Vorch / cc by 2.0
Schinken © Marco Vorch / cc by 2.0

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.