Bundesturnfest 2020 in Wels: Vier Tage voller Sport, Tradition, Kultur, Unterhaltung und Gemeinschaft

Einen Termin im kommenden Jahr sollten Sie sich bereits jetzt im Kalender rot anstreichen: Das Bundesturnfest 2020. Rund 4.500 Wettkämpfer und mehr als 6.000 Festteilnehmer aus verschiedensten Nationen werden Wels vom 16. bis 19. Juli 2020 zu einem internationalen Zentrum der Turnerbewegung mit all ihren großartigen Facetten machen.

Und die Vorbereitungen für das vom Österreichischen Turnerbund organisierte Bundesturnfest im kommenden Jahr laufen bereits auf Hochtouren. Dabei ist es den Veranstaltern wichtig, neben den sportlichen Leistungen auch die Pflege von Traditionen und einen sozial engagierten Gemeinschaftssinn nach außen darzustellen. Die Teilnehmer messen sich somit auch 2020 in gemischten (Vereins-)Mannschaften in den Disziplinen Geräteturnen, Leichtathletik, Schwimmen, Singen, Volkstanzen und anderen mehr.

Das Bundesturnfest als klimafreundlicher „Green Event“

Ebenfalls wesentliche Eckpfeiler sind der Zugang zu einer gesunden Lebensweise, der generationsverbindende Breitensport als Gesundheitsvorsorge und natürlich ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Umwelt. Daher wird diese Veranstaltung auch als sogenannter „Green Event“ über die Bühne gehen. Dies bedeutet, dass alle Bereiche – von Mobilität, Verpflegung, Abfallmanagement, Energie, Wasser bis hin zu Sozialem – klimafreundlich und regional ausgerichtet werden. Insofern wird das Bundesturnfest 2020 in Wels sicher einen großen Eindruck, aber dabei einen kleinen ökologischen Fußabdruck hinterlassen.

Großartiges Rahmenprogramm in ganz Wels

Neben diesen spannenden Wettkämpfen wird in der gesamten Stadt Wels auch ein einzigartiges, abwechslungsreiches und stets öffentlich zugängliches Rahmenprogramm mit Spielmannszügen, Platzkonzerten, Volkstanzaufführungen, einer großen Schlussfeier am Stadtplatz sowie am 18. Juli am Minoritenplatz im Zuge des „MusikfestiWels“ geboten. Auch eine einzigartige und interessante Ausstellung über die Geschichte und die Entwicklung des Turnerwesens wird bei dieser Gelegenheit zu sehen sein.

Das Bundesturnfest 2020 verspricht also vier Tage voller Sport, Tradition, Kultur, Unterhaltung und Gemeinschaft. Passt doch perfekt zu Wels. (ted)

BUNDESTURNFEST IN WELS: Volunteers gesucht!
Die Vorbereitungen für das Bundesturnfest 2020 laufen auf Hochtouren. Rund 4.500 Wettkämpfer und mehr als 6.000 Festteilnehmer aus verschiedensten Nationen werden Wels vom 15. bis 19. Juli 2020 mit Deiner Hilfe zu einem internationalen Zentrum unserer Turnerbewegung, mit all ihren großartigen Facetten, machen. Um dies alles bewerkstelligen zu können, bedarf es der Mithilfe vieler ehrenamtlicher Helfer, die mit ihrer freiwilligen Arbeit ihren Teil zu einem gelungenen Bundesturnfest beitragen. Daher laden wir Dich bereits heute ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden. Denn je näher das Bundesturnfest rückt, umso mehr helfende Hände in verschiedensten Bereichen werden benötigt. Tausende Handgriffe sind es nämlich, bei denen auch Du uns helfen und als Volunteer Deinen Beitrag leisten kannst: Hinweisschilder anbringen, Fahnen und Transparente aufhängen, Geräte und Festzelt aufbauen, die Teilnehmer in der Festkanzlei empfangen, Fragen beantworten, Frühstück und Essen ausgeben, Kampfrichter mit Essen und Trinken versorgen, Getränke im Festzelt ausschenken, Geräte transportieren u.v.m. Wir freuen uns schon heute, DICH bald als Teil unserer Bundesturnfest-Gemeinschaft begrüßen zu dürfen!

Bei Fragen zum Volunteering stehen wir dir natürlich jederzeit gerne unter +43 (0)7229 / 65 224-14 oder auch unter buero@bundesturnfest.at

Alle Infos finden Sie stets aktuell unter www.bundesturnfest.at
Allgemeine Anfragen: buero@bundesturnfest.at – Isabella Daniels, 0660 – 8250750
Presse: presse@bundesturnfest.at – Tom Edtmeier, 0664 – 1413072

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.