Bauklotz, Ziegel, Holzbaustein!

Willkommen in der Welt der Alleskönner!

Egal ob Ziegel, Holz oder Kunststoff – eines haben Bausteine gemeinsam: ihre Wandlungsfähigkeit. Außerdem sind sie richtige Allrounder im Kinderzimmer, denn mit etwas Kreativität und Geschick kann aus einem Baustein alles werden. Türme, Paläste, Städte, Mauern, sogar Fahrzeuge können mit den unterschiedlichsten Bausätzen und Systemen gebaut werden. In der Ausstellung erleben die Besucherinnen und Besucher, wie wandlungsfähig Bausteine sind und welche Materialien sich für welche Zwecke am besten eignen. So wird zum Beispiel anhand der Märchengeschichte „Die drei kleinen Schweinchen“ erprobt, welches Haus am stabilsten ist und dem Wolf standhalten kann. Im Tastspiel „Baumaterial-Memo“ werden die unterschiedlichen Baustoffe erfühlt und schließlich dürfen diese in der Riesen-Baustelle ausprobiert werden – ganz im beliebten Hands-on Stil des Spielzeug Museum.

Verschränkt wird das interaktive Erlebnis mit ausgestellten historischen Exponaten, die Sammlerherzen höher schlagen lassen. Bausteine verschiedenster Marken wurden teilweise bereits um die Jahrhundertwende auf den Markt gebracht und besitzen heute Kult-Charakter. Nach Vorbild der Baukästen der Marke Anker wurde um die Jahrhundertwende der Versuch gestartet, ein Salzburger Pendant auf den Markt zu bringen. In der Sammlung des Spielzeug Museum sind die stadteigenen Steinbaukästen in größerer Zahl vertreten und natürlich auch Teil der Sonderausstellung.

Laufend bis 08.10.2023
Di – So, 09:00 – 17:00


Spielzeugmuseum Salzburg
Bürgerspitalgasse 2
5020 Salzburg
+43-662-620808-300
info@smca.at

http://www.salzburgmuseum.at/

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.