CUPRA Formentor erstmals in Österreich

> Plug-In-Hybrid Variante wird aktuell in der neu eröffneten MOONCITY VIENNA präsentiert

> Digitale 360 Grad Ansicht – das Design des Performance-CUV aus allen Blickwinkeln

> Erstes eigenständiges Modell verbindet Elektrifizierung und Performance

> Exklusive Serienausstattung und verschiedene Antriebskonzepte


Wie wird der neue CUPRA Formentor aussehen? Wie wird es sich anfühlen, hinter dem Steuer des ersten eigenständigen Modells der Marke zu sitzen? Das lässt sich aktuell in der neu eröffneten MOONCITY VIENNA in der Wiener Mariahilfer Straße erfahren. Dort steht seit kurzem der neue CUPRA Formentor mit einer 245 PS starken Plug-In-Hybrid Motorisierung (Systemleistung aus einem 1.4 TSI Benzinmotor 110kW und einem 85 kW Elektromotor).



Diese wird zwar erst Anfang 2021 auf Österreichs Straßen unterwegs sein, die Top-Version mit einer 2.0 TSI 310 PS starken Motorisierung ist jedoch bereits bestellbar und feiert im Oktober in Österreich seine Markteinführung. Auch digital ist der neue CUPRA Formentor erlebbar: mit dem 360-Grad-Video können Sie dank der immersiven Darstellung alle Details aus sechs verschiedenen Blickwinkeln ansehen und voll in das Design des CUPRA Formentor eintauchen.



Bilder © porsche austria

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.