Josephine Gallmeyer

Personalien

Josephine Gallmeyer (geb. Josephine Tomaselli; * 27.2.1838 in Leipzig; † 3.2.1884 in Wien) war eine österreichische Schauspielerin und Theaterdirektorin deutscher Herkunft.
War bereits als Kind in Brünn am Theater. 1857 wurde sie von Johann Nestroy ans Wiener Carlstheater geholt. Päter spielte sie auch am Theater an der Wien. Gallmeyer feierte auch große Erfolge in Deutschland und in Amerika.



„Pepi“ Gallmeyer war einmal als Zeugin vor Gericht geladen. Und beim Durchgehen der Personendaten stellte der Richter die Frage, die keine Dame, vor allem keine Schauspielerin gerne hört: „Wie alt?“
Geistesgegenwärtig antwortete die Schauspielerin: „In Brünn!“

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.