Marcel Prawy

Erzählerqualitäten

Marcel Prawy, geborener Marcell Horace Frydmann Ritter von Prawy (* 29.12.1911 in Wien; † 23.2.2003 ebenda) war ein österreichischer Dramaturg, Opernkenner und Opernkritiker mit amerikanischer Staatsbürgerschaft. Als Privatsekretär Jan Kiepuras emigrierte er mit diesem 1938 in die USA. Nach dem zweiten Weltkrieg kam er als Kulturoffizier der US-Armee zurück nach Wien. 1950 wurde er Schallplattenproduzent und Veranstaltungsmanager, ab 1955 Dramaturg an der Wiener Volksoper. Er verhalf dem amerikanischen Musical in Wien zum Durchbruch. 1972 wurde er Chefdramaturg an der Staatsoper. Bekannt und beliebt war und ist Prawy durch seine unzähligen Fernsehauftritte als „Opern-Sachverständiger“.



Wenn Marcel Prawy erzählte, lauschten ihm die Menschen. Er zog sie in seinen Bann.
Karl Löbl beschrieb dies folgendermaßen: „Sobald er mit all seinem Wissen, seiner Liebe und seiner Lebendigkeit über Musik spricht, hat man das Gefühl, er wäre bei den Uraufführungen sämtlicher Verdi-Opern dabei gewesen. – Aber nicht Giuseppe, sondern Monte*!“



* Claudio Monteverdi (1567-1643) war ein italienischer Komponist, Sänger und Priester.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.