Oskar Czerwenka

Kein Dogma

Oskar Czerwenka (* 5.7.1924 in Vöcklabruck; † 1.6.2000 ebenda) war ein österreichischer Opernsänger (Bass). Ab 1951 Mitglied der Wiener Staatsoper trat er auch bei den Bregenzer und Salzburger Festspielen auf. Nach seiner Opernkarriere war Czerwenka auch als Maler, Illustrator und Autor tätig.

Bei einer Probe zum „Rosenkavalier“ an der Staatsoper rief der Dirigent Czerwenka zu: „Herr Kammersänger, Sie haben das Fis nicht genau getroffen und das Hohe E vorhin war auch nicht ganz einwandfrei.“
Czerwenka erwiderte ihm: „Aber was! Die Noten san eh nur Vorschläge vom Komponisten! – Die kann ma befolgen, oder a net!“

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.