Senta Berger

Zum Heulen!

Senta Berger (* 13.5.1941 in Wien, bürgerlich Senta Verhoeven) ist eine österreichisch-deutsche Schauspielerin, Filmproduzentin und Schlagersängerin. Ihre internationale Filmkarriere begann in Österreich 1957 in Willi Forsts „Die unentschuldigte Stunde“. Mit 17 Jahren war sie am Theater in der Josefstadt, aber tendierte immer mehr in Richtung der Filmschauspielerei, wofür sie sogar das Reinhardt-Seminar aufgab. Ihre Fimkarriere führte sie in den 1960er Jahren über Deutschland nach Hollywood.



Die bereits Hollywood-erprobte Filmschauspielerin Senta Berger war zurück in Berlin, um mit dem Produzenten Arthur Brauner zu drehen.
In einer Szene sollte sie einen ausgewachsenen Weinkrampf spielen. Ohne, daß sie „Tricks“ wie Zwiebel oder andere Tränenbeschleuniger nutzte, konnte sie losheulen. Die Szene war auf Anhieb im Kasten.
„Großartig, Senta! Wie machst Du das?!“, fragte Brauner.
Berger soll geantwortet haben: „Das ist ganz einfach. Ich brauche nur an meine Gage in Hollywood zu denken und dann fällt mir ein, was Sie mir zahlen. Das ersetzt jede Zwiebel!“





Titel-/Vorschaubild Senta Berger © wikimedia / Martin Kraft / cc by-sa 3.0

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.