Arthur Schnitzler

Anstandsregel!

Arthur Schnitzler (* 15.5.1862 in Wien; † 21.10.1931 ebenda) war ein österreichischer Arzt, Erzähler und Dramatiker. 1893 eröffnete Schnitzler seine Privatarztpraxis. Zwei Jahre später wurde seine „Liebelei“ im Burgtheater uraufgeführt. Seine bekanntesten Werke: „Reigen“, „Leutnant Gustl“, „Das weite Land“. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Wiener Moderne.


Nicht überall war Schnitzler wohl gelitten und beliebt. Er war mit seinem Werk sogar sehr umstritten. Und so ist folgender Ausspruch einer „Dame der Gesellschaft“ überliefert, mit dem sie ihre Tochter „belehrte“: „Wenn ein Mädchen bei einem Schnitzler-Stück gesehen wird, bekommt es keinen Mann!“

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.