Veranstaltungstipps Wien

Weiter geht ’s…

COVID-19:
Seit 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli soll dies auch für Veranstaltungen bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen gelten. Sicherheitsregeln wie „social distancing“ gelten weiterhin.
Nutzen Sie die nun möglichen Angebote!

Sollten Sie Tickets zu abgesagten Veranstaltungen haben, tauschen Sie sie bitte um oder lassen Sie sich eine Gutschrift geben. Bitte stornieren Sie nicht ihre Karten, und helfen Sie so den österreichischen Veranstaltern, den Kunst- und Kulturschaffenden, diese Krise zu überstehen.


KUNSTAUSSTELLUNG
The Beginning – Kunst in Österreich 1945 bis 1980

Albertina Modern, Karlplatz 5, 1010 Wien – Innere Stadt
Seit 27. 05.2020 bis 08.11.2020, täglich von 10:00 bis 18:00



Die Eröffnungsausstellung der Albertina Modern „The Beginning. Kunst in Österreich 1945 bis 1980“ zeigt erstmals eine Epochenübersicht über die österreichische Kunst in den wichtigen drei Jahrzehnten nach 1945.

Die Ausstellung fokussiert damit die für die internationale Gegenwartskunst prägende Epoche bis 1979 und präsentiert die wichtigsten Positionen österreichischer Kunst an der Schwelle zur Postmoderne.

Die Ausstellung zeigt den Zeitraum unter drei neuen Gesichtspunkten: Eine nicht konfliktscheuende Aufarbeitung des Ständestaates und Nationalsozialismus war für viele Künstlerinnen und Künstler bestimmende Thematik und Wurzel von künstlerischen Innovationen vom Art Club über die Avantgarde in der Galerie nächst St. Stephan bis zur österreichischen Variante der Pop Art, die gegen frühere Thesen rasch auch international wahrgenommen wurde.

www.albertina.at/albertina-modern



Bilder:

The Beginning – Kunst in Österreich 1945 bis 1980 © Estate Robert Klemmer



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.