Heimischen Tourismus fördern und Gutes tun

Hotelbox® spendet 6.400 Euro an Rettet das Kind Österreich

Viele Familien werden heuer Urlaub in Österreich machen. Mit dem Kauf von Hotelbox-Gutscheinen bei INTERSPAR konnten Kunden nicht nur Urlaubsschnäppchen ergattern, sondern auch Gutes tun. Denn zu Jahresende gingen beim Kauf eines Urlaubsgutscheins von Hotelbox® 20 Euro an Rettet das Kind Österreich. Insgesamt 6.400 € kamen durch den Verkauf von Urlaubsprodukten zu Gunsten der Kinderhilfsorganisation Rettet das Kind Österreich zusammen.

Spenden weiterhin dringend gesucht
Rettet das Kind Österreich betreut sozial gefährdete Kinder, fördert Kinder mit Behinderungen und unterstützt Familien in Not. Zur Erfüllung all dieser Aufgaben sind zusätzlich zu öffentlichen Mitteln auch private Spenden nötig. „Mit der großzügigen Spende von Hotelbox an unsere regionalen Organisationen in allen Bundesländern können wir den von uns betreuten Kindern die eine oder andere kleine Freude bereiten“, erklärt Mag. Walter Paulhart, Geschäftsführer von Rettet das Kind Österreich. Besonders nach der Corona-Krise mit vielen Familien-Erhaltern in Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit sind Spenden für die Kinderhilfsorganisation dringend nötig.

Hotellerie ankurbeln mit „Auszeit in Österreich“
Aufgrund von Reisebeschränkungen werden heuer manche ausländischen Urlauber ausbleiben und viele Österreicher Urlaub daheim machen. Hotelbox® hat dafür das passende Angebot und unterstützt somit diesmal die heimische Hotellerie: „Auszeit in Österreich“ umfasst zwei Übernachtungen für zwei Personen inklusive Frühstück und € 60 Wertgutschein für Restaurant- und Hotelleistungen für € 189,-. Zur Auswahl stehen 200 Hotels zum Aktiv-Sein oder Relaxen in Österreich und den Nachbarländern.


Foto © SPAR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.