Freyas Bio Gin

Und wieder lässt die Nibelungengold Brauerei & Destillerie Fürstenfeld aufhorchen: Die Oststeirische Whisky- und Rumdestillerie bringt einen neuen Bio-Gin auf den Markt!

Freyas Bio Gin

Gin gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Der bemerkenswerte Balders Gin aus der Fürstenfelder Nibelungengold Brauerei & Destillerie ist so ein edler Tropfen. Leider ist er mittlerweile ausverkauft.

Doch jetzt heißt es wieder aufatmen! Beim Bio-Fest in Fürstenfeld präsentierten Daniela und Markus Gruber ihren neuen Freyas Bio Gin aus 16 fein abgestimmten Kräutern und Gewürzen. Dieser Gin ist eigentlich zu schade, um ihn mit Tonic zu mischen. Diese Option hat man natürlich trotzdem…

Die beiden haben es sich zwar von Anfang an zur Aufgabe gemacht, ihre Produkte aus möglichst regionalen, schonend gewachsenen Rohstoffen und ohne chemische Zusätze zu produzieren. Die BIO Zertifizierung erfolgte trotzdem erst etwas später.

Auch der neue Bio Gin wird aus Getreide in höchster Qualität von Fürstenfelder Bio-Bauern gewonnen. Sogar die verwendeten Kräuter und Gewürze stammen, wenn möglich, aus heimischen Betrieben.

Bemerkenswert ist auch, dass der Familienbetrieb sein Wissen rund um die Herstellung von Bier oder Destillaten in eigenen Kursen vermittelt, bei denen auch die innovativen, vielfach ausgezeichneten Produkte verkostet werden können.

Was werden wir wohl als nächstes von dieser innovativen Brauerei & Destillerie hören? Wir bleiben dran!

Erhältlich bei
Nibelungengold Brauerei und Destillerie Fürstenfeld
Franz-Bauer-Weg 4
8280 Fürstenfeld

Tel.: +43(0)664 / 863 65 64
E-Mail: info@nibelungengold.at

www.nibelungengold.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.